10/01/2015

Nachts um 23Uhr: warum das Leben manchmal hart ist & warum Ihr dadurch euren Träumen näher kommt.

Es läuft alles perfekt. Die Ausbildung macht euch Spaß, die Leute sind super - sowohl die anderen Auszubildenden, als auch die Kollegin, als auch die Chefin für euren Bereich. Positives Feedback von allen Seiten "Es gibt nichts was sie verbessern können. Machen Sie weiter so!" "Sie sind sehr intelligent und wissbegierig - das ist super" "Ich kann mir dich sehr gut vorstellen an deiner angestrebten Stelle in wenigen Jahren. Passt super zu dir!" &&&. Ihr könnt euch nicht vorstellen, dass es besser laufen könnt und ihr freut euch jeden Morgen darauf zur Arbeit / Berufsschule zu gehen. Und dann kommt er natürlich: der 1. Dämpfer. Der 1. richtig blöde Kunde. Die 1. Kritik. Der 1. Fehler. Die 1. Zweifel. Aber wisst ihr was? Das ist ganz normal! Es kann nicht immer alles ideal verlaufen. Ohne Fehler könnt ihr nicht lernen. Ihr könnt garnicht alles immer & von Anfang an richtig machen. Das ist unmenschlich. Teil-Aspekte einer Aufgabe zu vergessen ist am Anfang ganz menschlich - beim 2. x denkt ihr sicher dran & beim 3. x ist es selbstverständlich. Es ist der Sinn, dass ihr an euren Aufgaben wachst. Es ist normal & sinnvoll, dass Fehler passieren und schwierige Situationen gemeistert werden müssen - denn so lernt ihr daraus. "Great things never happen in comfort zones." Hohe Ansprüche an euch zu haben ist gut. So perfektionistisch wie ich zu sein ist manchmal nicht ganz so gut. Aber man darf sich da nicht zu viele Gedanken um jede Kleinigkeit machen. Habt einen sehr hohen Anspruch an euch, gebt täglich euer Bestes und mehr könnt ihr nicht tun. Und so werdet ihr erreichen was ihr wollt, denn durchhalten und harte Zeiten überstehen führt einfach nur dazu, dass ihr die jetzt noch harten Zeiten später als leicht empfinden werdet. Das Leben ist toll. Manche Situationen, Menschen & vorallem Launen mancher Menschen sind es nicht. Aber es ist euer Leben. Ihr seid dafür verantwortlich was ihr daraus macht. Also macht das Beste draus, denn nur Ihr seid dafür verantwortlich. Ausreden oder Launen anderer Leute erfüllen euch keine Träume und Ziele. Keep goin'.


Was sind deine Träume im Leben?

Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

Kommentare:

  1. Toller Text. Ich bin gerade im 3 Jahr meiner Lehre & bei mir geht es langsam auf den Enstport rüber, in einem halben ca theoretische Abschlussprüfung & in einem dreiviertel jahre praktische abschlussprüfung. Ich kenne das nur zu gut, am Anfang lief immer alles klasse, doch dann bekommt wann etwas nicht richtig hin, wird angeschnauzt. Ich habe eine Situation im ersten lehrjahr gehabt wo ich fast geheult habe weil ich so bloß gestellt worden bin weil ich etwas nicht wusste. Aber daraus habe ich auch gelernt. Man sollte sich niemals schlecht behandeln lassen & wenn man kritik bekommt dann ist es eben so, dann muss man auch bloß damit umgehen können :)

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow :) also die Fotos sind ja schön, aber mit dem Text sprichst du mir aus der Seele!

    AntwortenLöschen
  3. lovely
    http://melodyjacob1.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Wahre Worte! Das vergisst man aber oft.
    Ich habe gerade mit dem Rechtsreferendariat begonnen und da wird es sicher auch ab und an Rückschläge geben. Aber wie du schon sagst, sowas gehört im Leben dazu.

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich motivierender Text, in dem ich mich sehr gut wiedererkannt habe. Gerade beim 1. Fehler denke ich oft: "Vielliecht ist es ja doch nichts für mich/ bin nicht talentiert genug etc."; und dann wächst man an jeder Aufgabe und wird mit der Zeit immer professioneller. Wie heißt es so schön: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen oder so ähnlich? :D

    Liebe Grüße,
    Nili von Mindbroken.de

    AntwortenLöschen
  6. I love the white top dear, great outfits! ^-^
    Have a nice day!
    www.milleunrossetto.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  7. Sehr toller Text! Die Outfits gefallen mir übrigens auch richtig gut :)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!♥

    Liebe Grüße an dich,
    Julia♥

    www.kindvcute.blogspot.de

    AntwortenLöschen