3/07/2015

I KNOW WHAT YOU CAME HERE TO SEE!



Vergleich aller 3 Naked Paletten

Zum Geburtstag habe ich die Naked 2 Palette von Urban Decay geschenkt bekommen und damit war meine "Sammlung" vollständing, denn die Naked 1 & 3 besitze ich schon länger. Zu diesem Anlass wollte ich euch mal einen vollständigen Vergleich posten, da beispielsweise auch eine Freundin von mir sich nicht sicher ist welcher der 3 sie sich (zuerst) anschaffen soll. Also los gehts :)

Allgemein kann ich sagen, dass ich alle 3 sehr, sehr liebe; sehr froh bin sie zu haben; es mir super viel Spaß macht jeden Morgen mich damit zu schminken und ich finde dass sie ihr Geld definitiv wert sind, da a) die Qualität der Verpackung und die Pigmentierung sowie der Halt der Lidschatten und die Möglichkeit zu einem super soften verblenden ideal sind und b) man mit einer der dreien (& erst recht mit allen dreien) sich nie wieder neue Lidschatten kaufen muss weil man alle Farben für mehrere Makeup-Looks hat und c) weil sowohl schimmernde als auch matte, sowohl helle als auch dunkle Lidschatten in jeder Palette sind. Ich persönlich finde es auch sinnvoller sich die Naked Paletten zu kaufen und nicht die Naked Basics Paletten, da es sich einfach mehr lohnt meiner Meinung nach. 

Die Naked 1 zeichnet sich (neben dem wunderbaren samtigen Design der Verpackung) durch die sehr natürlichen Brauntöne aus. Zudem ist der ganz linke Ton wunderbar zum Highlighten des Augeninnenwinkels oder unter der Augenbraue. Die beiden rechten Töne sind hell- und dunkelgrau und nicht blau wie ich zuerst dachte haha. Mir gefallen die Töne Naked, Buck & Hustle am besten aus dieser Palette. Was mir in der Palette fehlt ist ein schwarz. Den Ton Buck benutze ich zum Beispiel auch für meine Augenbrauen.




Die Naked 2 hat nicht so schöne beige Töne, dafür aber ein tiefes Schwarz und mehrere perfekte Brauntöne in jeder Nuance. Ich denke die 2 ist am besten für Brünetten geeignet weshalb ich sie auch meiner Freundin empfohlen habe. Was in dieser Palette und in alle Naked Paletten mir persönlich fehlt ist ein richtiges Weiß. Am liebsten mag ich aus der Palette die Töne Chopper, Snakebite & YDK. Ich finde das Design leider nicht ganz so wunderschön wie bei der 1 & 3, aber alleinschon wegen dem perfekten, tiefen, matten Schwarz freue ich mich jeden Morgen, dass sie mir zur Auswahl steht.

Die Naked 3 ist meine 1.Naked gewesen, da ich sowohl das Design liebe als auch den rosegoldenen Touch, den mehrere Farben haben & der für Blondinen und blassere Hauttypen wie gemacht ist. Es ist ein toller Highlighter-Ton, ein Schwarz (schimmernd), 3-4 Rosa-stichige Töne und 6 wunder, wunderschöne Brauntöne enthalten. Ich liebe Trick, Nooner, Liar & Factory über alles.

Insgesamt mag ich alle sehr gern, aber wenn ich mich zwischen alle dreien für eine entscheiden müsste wäre es vermutlich die Naked 3. Ich kann euch YouTube-Swatch & Review Videos nur empfehlen wenn ihr euch nicht sicher seit. Neben den Naked Paletten ist ja auch die Urban Decay Primer Potion sehr gehyped. Zu jeder Palette gibt es Pröbchen dazu und da bin ich sehr froh drüber, denn meine Augen tränen leider davon. Also probiert erstmal die Probe aus und vergleicht in Ruhe bevor ihr euch eine kauft. Eher als sie sich selber zu kaufen würde ich euch als Tipp geben sie sich zu Ostern oder zum Geburtstag zb zu wünschen :)

Wie gefallen euch die Naked Paletten?
Welches Naked Palette mögt ihr am meisten?

Kommentare:

  1. Wow te paletki są piękne :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe sie! Habe selbst die 3. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe meine zwei Naked Paletten über alles ! <3
    Schöner Post. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. the best palette ever! Nice post!
    xxx

    www.thedreamers.com.es

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Palette 3 am Schönsten, habe aber selber leider keine der drei. :(
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. These are superb, I want some like yesterday.

    AntwortenLöschen
  7. Oh my gosh they look amazing! ;A; The Naked Palettes are all so gorgeous~ I really want to get the first one ^^
    ~Kiyomi from kokorosasa

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Review! Ich habe beide Basics, aber die richtigen sind auch schön *_*

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Beitrag!
    Ich habe bis jetzt "nur" die UD Naked Basics und liebe die Palette. Wenn ich mir noch eine kaufen sollte, wäre es definitiv die Naked 2 :)

    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen