7/15/2014

WE'RE GOING ON A HOLIDAY ..

Ich liebe es zu Reisen. Fremden Sprachen zu lauschen. Einzelne Wörter zu lernen. Fremde Welten, fremdes Klima, fremde Menschen zu entdecken. Beobachten, hetzen, verweilen und dem Treiben auf den Straßen zusehen. In fremden Ländern, Kulturen oder Städten. Ich habe noch so viele Länder auf meiner Wunschliste: Frankreich, England, Ägypten, Türkei, Schweiz, Tunesion, Kroatien und noch 100 mehr. Ich kriege nie genug davon: Von fremden, neuen Eindrücken. Ich will noch so viel sehen von Deutschland, von Europa, von der ganzen Welt. Hätte so Lust auf eine Weltreise. Habe Fernweh. Bin grad erst wieder 2 Tage in Deutschland und es erscheint mir alles so gewohnt, bekannt, neutral, langweilig, berührt. Ich will neue Orte sehen, kennen lernen, fühlen, leben. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass Reisen und Erlebnisse glücklicher machen als materielle Dinge. Das kann ich nur bestätigen! Es muss ja auch nicht gleich ins Ausland gehen. Auch in Deutschland gibt es so viele Bundesländer in deren Hotels ich gerne mal einchecken und dann die Stadt erkunden wollen würde: Bayern, Köln oder Berlin. Es gibt so viel auf der Welt zu entdecken, so viel Neues zu erleben. Man muss neugierig auf Neues sein. Ich bin sehr neugierig auf Neues. Es gibt einige Ziele, die ich auch alleine kennen lernen wollen würde und wahrscheinlich wird mich ein Flugzeug dieses Jahr auch noch in ein zweites mir unbekanntes Land fliegen, aber manche Sachen muss man einfach zu zweit erleben. Man will das Glück ja auch teilen. Ein Traum wäre es ja auch zu einem Ziel selber hinfliegen zu können, aber da muss ich wohl noch warten. Falls ich es überhaupt mal können werde. Oder ich suche mir einen Piloten als Mann und dann geht's ab über die Wolken. Fliegen ist eh eine wunderschöne Angelegenheit. Mein Griechenlandurlaub war der 2. bei dem ich in ein Flugzeug steigen musste und beim Hinflug saß mir die Angst noch im Nacken, aber beim Rückflug habe ich sie einfach mal beiseite geschoben und mich auf den Wahnsinn konzentriert. Auf das kleine Wunder, wenn das Flugzeug abhebt, sich auf deiner Seite runterneigt so dass du einen wunderbaren, Barriere-freien Blick über die Insel hast auf der du die letzten Stunden verbracht hast. Atemberaubend. Wenn ich meine Höhenangst eines Tages komplett überwinden kann würde ich auch total gerne mal eine Ballonfahrt machen oder mit dem Hubschrauber abheben. Da muss ich aber noch ordentlich Mut für überwinden, aber faszinieren tut mich das auch alles sehr. Die Welt bietet einem einfach unglaublich viele Möglichkeiten.


Das Leben besteht zu 10% aus dem, was du bekommst und aus 90% was du daraus machst.


The Port from Kos, Greece

The Beach of Kos (Marmari), Greece

Seid ihr auch so reise-begeistert?

Instagram: antonia.h |  We♥it: adoorablee_

Kommentare:

  1. meine größte leidenschaft ist das reisen! ich liebe es so sehr.
    wundervolle bilder :)
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. Möchte wenn ich die Bilder sehe am liebsten auch direkt ans Meer :)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post!
    Die Bilder sind echt schön. <3
    Ich liebe es in den Urlaub zu fahren.
    Vor allem muss es nicht unbedingt weit weg sein, einfach an einen Ort, wo man abschalten kann. :)

    Liebe Grüße Seli <3
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. oh jetzt hab ich auch fernweh! :D

    AntwortenLöschen