4/12/2017

INTERIOR / Mein Schlafzimmer ... ♡










Mein Schlafzimmer ... ♡ / Teil 2

Text: Teil 1
Einen Vorteil, den das häufige Umziehen mit sich bringt, ist definitiv das neue Einrichten der neuen Wohnung. Ich liebe es Details zu setzen, mit Farbakzenten zu spielen, aus den neuen Räumlichkeiten das Beste rauszuholen und meine neuen 4 Wände immer gemütlicher zu machen. Dieses Schlafzimmer hat es mir da zugegebenermaßen leicht gemacht! Große Liebe sowieso, da es meine 1. Wohnung mit seperaten Schlafzimmer ist - ein tolles Gefühl, wenn man es anders kennt. Verliebt ebenfalls in den wunderschönen Boden, der sich durch die gesamte Wohnung zieht, der Holzbalken an der Decke und der große Balkon, der vom Schlafzimmer abgeht und in einen ruhigen Hinterhof abgeht. Wie ihr es kennt: Alles in weiß gehalten, rosane Details, persönliche Tupfer, die mich direkt Zuhause fühlen lassen. Ich bin angekommen - überraschend schnell - in meiner zweiten, - und dieses mal so richtigen - eigenen Wohnung. Angekommen und verliebt.

Das Bett, die Möbel, die rosa Boxen, die Kissen, Schafsfell und sogar die Kleiderbügel - alles ist von IKEA. Ich liebe diesen Laden einfach. Ich meine, wer tut das nicht? Die Kuscheltiere sind Geschenke von meinen Eltern, die Bücher wurden gekauft als ich noch kein WLAN hatte und der Bilderrahmen ist ein Geschenk einer lieben Freundin. Und ja, das sind all' meine Klamotten. Ich habe bewusst vor dem Umzug aussortiert und viel "Chill- und Alltagskleidung" in mein Elternhaus nach Hamburg verfrachtet, wo ich meist meine langen Wochenenden verbringe. Im Alltag trage ich gefühlt 24/7 Business und für die freien Stunden reichen die liebsten und / oder neusten alltagstauglichen Kleidungsstücke. Offen mag ich's sowieso viel lieber als einen großen, sperrigen Schrank.

Perfekt ist auch mein neuer Platz für den großen Spiegel um morgens mein gesamtes Outfit und Erscheinungsbild begutachten zu können und um das ein oder andere Selfie zu schießen. Der kleine Käfig ist von Galeria Kaufhof, Blume + Übertopf von IKEA und der Spiegel selbst ist natürlich auch von IKEA - wie könnte es anders sein?

Wie gefällt's euch?

Habt einen schönen Tag!

 
 Follow me on: Instagram / YouTube

Kommentare:

  1. Es ist sooo gemütlich und schön. Ich mag Ikea auch, aber ich hasse das Zusammenbauen. Ehrlich gesagt, hält es mich oft davon ab, bei Ikea zu kaufen. Wie ist das bei dir? Hast du die Möbel ganz allein zusammengebaut?
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nervt schon ordentlich - spart aber halt auch :) Mit Freunden macht es definitiv mehr Spaß, denn ich musste dieses Mal alleine ran. Hat aber auch funktioniert!

      Löschen
  2. Dein Schlafzimmer ist wirklich schön. Hattest du lange kein WLAN? Und wie hältst du das aus? Ich checke täglich mehrere blogger und youtube und nach einigen Tagen ohne WLAN würde sich so viel ungelesenes anstauen, dass ich das nie mehr aufholen könnte.
    Viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe es, es sieht so schön kuschelig und gemütlich aus ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dein Schlafzimmer sieht richtig süß aus. Das gefällt mir sehr <3 Am Besten finde ich die Kerze im Käfig. Ich glaube, dass muss ich dir nachmachen, denn das hat irgendwie was :D

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr gemütlich aus! <3

    AntwortenLöschen
  6. Woow, I love your room. I adore lighter and pastel colours :D

    Would you like to follow each other? Please let me know on my blog :)
    www.infashionchains.com

    AntwortenLöschen
  7. Wow das sieht klasse aus! Würde ich mich auch wohl drin fühlen!

    AntwortenLöschen