10/07/2016

Warum Pause machen wichtig ist.



Pause machen. Etwas, was mir wirklich schwer fällt. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, falle ich natürlich erstmal auf mein Bett, trinke gefühlt 10l Wasser und esse, was ich den Tag über nicht geschafft habe zu essen und liege erstmal da für eine Weile. Aber danach habe ich auch an 5/7 Tagen das Bedürfnis wieder etwas zu tun. Meine Wohnung aufräumen, etwas für meinen Blog oder auch für die Arbeit / das Seminar zu machen. Ich brauche abends das Gefühl etwas geschafft zu haben an dem Tag, erfolgreich gewesen zu sein. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich 'freiwillig' Überstunden mache. Mir macht es super schlechte Laune wenn ich von der Arbeit nach Hause gehe und in meinen Augen zu wenig geschafft habe. Da fällt dann mal ne Pause weg, da bleib ich ne Stunde länger .. Aber wenn ich dann das Gefühl habe ich habe etwas geschafft an dem Tag ist der Tag für mich ein guter Tag. Schöne Gespräche mit Freunden und Familie runden den Tag ab.
Dabei ist es so wichtig mal richtig Pause zu machen zwischendurch. Nicht nur für alle anderen, sondern auch für mich. Das merke ich, wo ich jetzt gerade in der Nacht in meinem Bett in Hamburg liege, zuhause bei meinen Eltern, die Hälfte von 2 Wochen Urlaub erreicht und vollkommen glücklich. Alte Fotos mit Mama angesehen, mit (fast) der gesamten Familie auf dem Jahrmarkt gewesen, zusammen gegessen, gelacht, spazieren gewesen, einfach die Zeit genossen ohne etwas schaffen zu wollen. Das tut so gut. Und auch wenn ich nicht zu 100% von der Arbeit abschalten kann, merke ich wie ich mich erhole und mein Akku sich wieder volllädt. Gerade bei Stress und viel zu tun ist es wichtig sich mal mehr als 2h zu nehmen um runter zu kommen, zu entspannen. Nehmt euch mal einen Sonntag und macht absolut nichts, auch wenn es euch schwer fällt, auch wenn ihr viel zu tun habt. Euer Körper wird es euch danken und ihr werdet danach viel produktiver arbeiten und euch wieder auspowern können. Aber gönnt euch die Pausen, denn wenn ihr es tut merkt ihr wie schön es ist und wie gut es euch tut. Gute Nacht :)


Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

Kommentare:

  1. Oh, was für ein unglaublich schöner Post, weiter so! Dein Hund sieht so knuffig aus :)

    Ganz liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe dir da vollkommen Recht, mir persönlich fällt es auch so wahnsinnig schwer einfach mal Pause zu machen und dann kommt immer wieder der Moment, wo alles zusammen fällt. Deswegen habe auch ich mir vorgenommen Pause zu machen und zwar regelmäßig, um mir was gutes zu tun.
    Danke für deinen Post - wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  3. Toll geschrieben :)
    Sehr sehr wahr Worte!

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Mir geht es ähnlich wie dir, ich mache und mache und mache, aber vergesse dann auch mal Pause zu machen und einfach nur zu entspannen.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast vollkommen recht! Sehr schöne Fotos übrigens.

    Bei mir läuft zurzeit eine Verlosung, kannst gerne mitmachen!

    LG Amanda von juustamanda.blogspot.de

    AntwortenLöschen