3/30/2015

ONLY YOU CAN SET MY HEART ON FIRE; ON FIRE!


Fooddiary

Ich finde ehrlich gesagt, dass der ganze Fitness-Hype ein wenig zu viel wird. Bei Instagram beispielsweise wird man zugebombt mit #healthy #cleaneating & #getfit Essenspost. Natürlich ist es gut sich gesund zu ernähren und auf unnötiges Ungesundes zu verzichten, gerade wenn man Sport macht. Aber sollte man sich wirklich alles verbieten? Ich denke nicht. Ich persönlich finde, dass Gutes & dazu gehört eben auch ungesundes Essen zu einem schönen Leben und positiven Lebensgefühl dazugehört. Ich habe mich beispielsweise mal eine Woche lang suuuper gesund ernährt, aber all meinen Freunden ist aufgefallen dass meine Laune sich (dadurch) verschlechtert hat. Und das möchte ich auf keinen Fall. Und das mit dem Wunsch nach einem guten Körper ist so eine Sache .. Klar, will ich im Sommer im Crop top & Bikini gut aussehen und mich wohl in meiner Haut fühlen.

 Aber ganz ehrlich? Ich fühle mich immer in meinem Körper wohl, weil ich es garnicht erst zulasse dass ich soviel ungesundes esse oder so wenig Sport mache dass es dazu kommt. Ich möchte mehr Sport machen, damit ich einfach fitter und gesünder bin, aber ein Sixpack werde ich wohl nie haben. Und das ist mir auch garnicht so wichtig. Klar bewundere ich Frauen die einen tollen, trainierten Körper haben, aber mir ist es persönlich nicht wert meine Ernährung soweit umzustellen damit ich das erreiche. Und am Ende des Tages ist es doch die Hauptsache dass man sich wohl in seinem Körper fühlt oder nicht? Neben diese ganzen Fitness-Girls finde ich beispielsweise auch kurvige Frauen sehr attraktiv, wenn sie eine tolle Ausstrahlung haben und eine positive und glückliche Aura haben, die sie umgibt. Das ist so viel mehr Wert als Kalorien zu zählen. Und vorallem: Vergleicht euch nicht mit anderen! Schaut EUCH im Spiegel an und schaut was ihr ändern wollt und dann ändert es. Setzt Prioritäten. Meine Priorität ist es mir zu gefallen, glücklich zu sein und das hat eben zur Folge dass ich kein Sixpack hab. Na und? Die Menschen die euch mögen werden euch so mögen wie ihr seit & wie ihr euch wohlfühlt. Und genau deshalb hab ich euch mal einen groben Überblick über mein Essen in den letzten Wochen zusammengestellt. Das ist natürlich nicht von jedem Tag, aber es beschreibt es ganz gut.

Ich mache mir morgens gerne Pancakes oder Rührei & Bacon oder auch Obstteller. Wenn ich mal nicht selber koche gehe ich auch gerne essen: am liebsten Salat, Steak oder Pasta. Aber auch zwischendurch gibt es so leckere Sachen wie Waffeln & Crepes, die einfach zu lecker sind um sie sich zu verbieten. Und auch Menschen die sehr fitnessbegeistert sind dürfen sich trotzdem Dinge gönnen ohne dass sie ihrem Ziel fernen sind dadurch. Cheatdays braucht jeder. Und es gibt auch genug Fitnessaccounts, die so denken wie ich. (Beispielsweise fit_trio). Also zählt nicht die Kalorien Mädels, sondern die Momente in denen ihr lächelt. Das ist so viel mehr wert.

Was ist für euch die ideale Ernährung?
Was sagt ihr zu diesem Fitness-Hype im Moment?

Kommentare:

  1. Ich esse momentan eigentlich alles, ersetze Süßigkeiten aber durch Obst!
    Schöner Post!
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Booaaah yummyyy! Wie gemein, ich hab so Hunger grade! :D

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner Eintrag! ♥
    Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen. :-)
    Ausserdem sehen deine Essensbilder immer soooo lecker aus. :-)

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche. ♥

    Fabienne // fabiennechristin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Lecker *-*

    Liebe Grüße <3
    Von http://petiteecherieee.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  5. WOWWWW YUMMYYY I LOVE ALL THESE PICS!! GREAT POST =)

    New post: modabellezayrelax.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  6. Nice photos!

    kiss
    food&emotions
    http://fefoodemotions.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  7. Great pics!

    http://helderschicplace.blogspot.com/2015/03/fried-eggs.html

    AntwortenLöschen
  8. mjaaaaam lecker lecker lecker!!! Schöne Fotos :-)

    Liebe Grüße, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Everything looks so delicious. I am now hungry and need to go search my kitchen for some snacks!

    Jessica @ Sunny Days and Starry Nights

    AntwortenLöschen
  10. Super lecker geschrieben & toll formuliert!

    AntwortenLöschen
  11. Thank your for sharing this post! It’s just so amazing!
    I can’t wait to read a new one!

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  12. Ich verstehe was du meinst und bin auch ganz deiner Meinung. Mir persönlich schmeckt auch Pasta, Pizza, Eis, Schokolade, Crepes, Burger und so, aber ich esse es nicht, oder zumindest nur in kleinen Mengen, weil ich einfach gemerkt habe, dass es mir nach dem Konsum dieser Sachen nicht gut geht.
    Das mit dem man soll sich nicht mit anderen vergleichen, finde ich auch richtig und alles, aber ich würde dennoch viel zu viele Sachen an mir selbst äußerlich ändern wollen.
    Das Ganze ist leider nicht so einfach wie man es sich oft wünscht ... haha

    Liebe Grüße,
    http://tamaraami.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  13. Super Einstellung! Und die Bilder sehen super aus *-*
    Da bekommt man direkt Hunger :)

    Liebe Grüße, Katalin

    http://picture-infinity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es toll, dass du das mal so ausdrücklich gesagt wurde. Deine Bilder sind total schön!
    Ich muss sagen, dass jeder selber wissen sollte was er tut, sich dessen ber bewusst ist. Der, der sich gesund ernähren usw will, soll das tun, andere aber auch mit ihren eigenen sachen in frieden lassen... Ein kurzer ausschnitt meiner meinung🙊
    Xoxohanna
    http://xhannakatharina.blogspot.co.at/?m=1

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Einstellung!

    AntwortenLöschen