3/30/2017

TEXT / Warum man das eigene Glück wählt.

1 comment's



 Warum man das eigene Glück wählt.

Und du sitzt da und rufst dir die schönen Dinge ins Gedächtnis auf die du dich dieses Jahr freuen kannst. Denn, dass dich darauf zu fokussieren, dass du gerade krank bist und dich allein fühlst macht es nicht besser. Also rufst du dir ins Gedächtnis, dass du bereits in ein paar Tagen wieder Zuhause bist, bei deinen Eltern, deiner Schwester, deinem kuschligen Hund und den ruhigen Abenden, an denen du dich einfach nur angekommen und Zuhause fühlst. Du freust dich auf das Brunchen mit Freundinnen, auf den Kinobesuch mit deiner Schwester und auf das gute Wetter, das deine App dir voraussagt. Du freust dich auf den Sommer, auf den Urlaub in Sylt mit deiner Mama, auf den Ausflug nach 'Afrika' mit deiner Schwester und du freust dich auf deine Nachmittage, freien Tage und Abende auf deinem ersten, eigenen Balkon. Es gibt Sachen, auf die du dich freuen kannst. Aber mir fällt auf, während ich dem viel zu läuten Summen meines Kühlschranks lausche und fast schon aufschrecke, als ich draußen einen Hund bellen höre, dass es nicht immer so leicht war mir Vorfreude-Dinge ins Gedächtnis rufen zu können. 

Es hängt von einem ab. Wenn ich Luiseliebt in ihren YouTube Videos bestaune, ihre positive Einstellung zum Leben bewundere und fast schon neidisch auf all ihre schönen Urlaubsvideos und Fotos blicke, realisiere ich in den letzten Monaten, dass sie sich das ausgesucht hat. Es ist nicht unfair, es ist kein Grund für Neid - es ist fair - mehr als das - , denn sie hat es sich verdient und ihr Leben selbst so gestaltet. Du könntest genau das auch haben, wenn du das wollen würdest. Jeder könnte, könnte, könnte ... Es hängt von dir ab, ob es Dinge gibt auf die du dich freuen kannst und an denen du dich in nicht so schönen Nächten orientieren kannst. Es hängt von dir ab ob es ein "könnte / hätte / wäre" bleibt oder zu einem "tun / machen" wird. Und so fällt mir auf, dass ich mir diese Vorfreude-Dinge selbst ausgesucht habe und dass mein Glück zu einem großen, sehr großen Teil nur von mir abhängig ist. Es ist manchmal nicht leicht. Das ist es für niemanden, auch wenn uns diese Social-Media-Welt es uns manchmal glauben lässt. Aber das Leben von niemanden ist perfekt, jeder schwankt mal, weint und fühlt sich alleine. Das ist vollkommen normal. Das ist das Leben. Aber es ist unsere Wahl ob wir aus dem Blatt was uns das Leben gegeben hat das Beste machen oder jammernd in der Ecke sitzen. Man muss für sein Glück arbeiten, für seine Lebensfreude teilweise kämpfen und die Liebe zuerst bei sich selbst suchen. Und so arbeite ich daran, Stück für Stück. 


Habt einen schönen Tag!

 

 Follow me on: Instagram / YouTube

3/26/2017

FASHION / Mein liebstes Outfit im Frühling

1 comment's






Top, Schal - Pimkie (NEU) | Jeans, Bomberjacke - ONLY (NEU via hier) | Sneaker - Adidas Gazelle
Uhr - Michael Kors | Armband - Thomas Sabo | Kette - Amor

 Das, meine Lieben, ist mein absolutes Lieblingsoutfit im Frühling. Für meine Verhältnisse ist es sehr farbenfroh und hell, was mir wahnsinnig gut gefällt und auch - wenn man den Kommentaren meiner Freunde trauen mag - gut steht. Was meint ihr? Das Top und den Schal habe ich mir vor kurzem bei einem Shoppingbummel gekauft und bin verliebt in den Schnitt des Tops. Die weißen Adidas Gazelle liebe ich so oder so und die sind einfach soo bequem! Garkein Vergleich zu meinen Converse bspw. Die rosafarbene, leichte Jacke im Bomberjackenstil habe ich online gefunden (hier klicken) und ist von ONLY. ONLY / VERO MODA sind eh einer meiner liebsten Marken. Da finde ich persönlich einfach immer stylische, aber auch Basic Kleidungsstücke. Die Jacke hat auch nur knapp 40€ gekostet, was wirklich ein toller Preis ist meiner Meinung nach :) Einen Post zu meinem Schlafzimmer, was ihr auf den Fotos ja teilweise sehen könnt, findet ihr übrigens hier. 

Habt einen schönen Tag!

 

 Follow me on: Instagram / YouTube

3/18/2017

INTERIOR / Mein Schlafzimmer ... ♡

6 comment's






 Mein Schlafzimmer ... ♡ / Teil 1

Einen Vorteil, den das häufige Umziehen mit sich bringt, ist definitiv das neue Einrichten der neuen Wohnung. Ich liebe es Details zu setzen, mit Farbakzenten zu spielen, aus den neuen Räumlichkeiten das Beste rauszuholen und meine neuen 4 Wände immer gemütlicher zu machen. Dieses Schlafzimmer hat es mir da zugegebenermaßen leicht gemacht! Große Liebe sowieso, da es meine 1. Wohnung mit seperaten Schlafzimmer ist - ein tolles Gefühl, wenn man es anders kennt. Verliebt ebenfalls in den wunderschönen Boden, der sich durch die gesamte Wohnung zieht, der Holzbalken an der Decke und der große Balkon, der vom Schlafzimmer abgeht und in einen ruhigen Hinterhof abgeht. Wie ihr es kennt: Alles in weiß gehalten, rosane Details, persönliche Tupfer, die mich direkt Zuhause fühlen lassen. Ich bin angekommen - überraschend schnell - in meiner zweiten, - und dieses mal so richtigen - eigenen Wohnung. Angekommen und verliebt.

Das Bett, die Möbel, die rosa Boxen, die Kissen, Schafsfell und sogar die Kleiderbügel - alles ist von IKEA. Ich liebe diesen Laden einfach. Ich meine, wer tut das nicht? Die Kuscheltiere sind Geschenke von meinen Eltern, die Bücher wurden gekauft als ich noch kein WLAN hatte und der Bilderrahmen ist ein Geschenk einer lieben Freundin. Und ja, das sind all' meine Klamotten. Ich habe bewusst vor dem Umzug aussortiert und viel "Chill- und Alltagskleidung" in mein Elternhaus nach Hamburg verfrachtet, wo ich meist meine langen Wochenenden verbringe. Im Alltag trage ich gefühlt 24/7 Business und für die freien Stunden reichen die liebsten und / oder neusten alltagstauglichen Kleidungsstücke. Offen mag ich's sowieso viel lieber als einen großen, sperrigen Schrank.

Wie gefällt's euch?

Habt einen schönen Tag!

 
 Follow me on: Instagram / YouTube

3/14/2017

I'M BACK / 1. OOTD in meiner neuen Wohnung

8 comment's

 Shirt (new), Blazer - H&M | Jeans - VERO MODA | Armbänder - Pandora



Schal (new) - H&M | Mütze - VERO MODA | Lederjacke - ESPRIT

1. OOTD in meiner neuen Wohnung

Ich bin wieder zurück auf meinem Blog! Der Umzug ist nun vollkommen abgeschlossen, die vorerst letzen Deko-Details wurden gesetzt (Wobei bei Dekoration wohl nie ein Ende in Sicht ist oder? Es geht einfach immer noch schöner, gemütlicher, detailverliebter.) und nun ist auch endlich WLAN in meiner neuen, heißgeliebten Wohnung angekommen. Ich bin glücklich und zufrieden, habe viele, viele schöne Fotos für euch vorbereitet, einige Artikel geplant und YouTube noch immer im Hinterkopf. Ich freue mich auf meine Zeit hier und werde euch nun wieder regelmäßig mit Fotos, Outfits und jetzt mit ganz viel Interior versorgen. Ich freu mich drauf. 

Habt einen schönen Tag!
 Follow me on: Instagram / YouTube